Liebe Kunstfreunde,

nach dem Erfolg der Künstlermesse Dresden 2020 in den Räumen des Deutschen Hygiene-Museums Dresden freue ich mich auf die zweite Auflage an diesem Ort. Als Sächsische Kulturministerin übernehme ich gern die diesjährige Schirmherrschaft für die wichtige Initiative des Künstlerbundes Dresden. Besonders in Zeiten von Corona bietet die Messe eine hervorragende Möglichkeit für Künstlerinnen und Künstler der Region Dresden, ihre Werke zu präsentieren. Hier gewinnen wir einen Einblick in ihr Schaffen, das für Viele in den vergangenen zwei Jahren von großen Herausforderungen geprägt war.

Dem Künstlerbund Dresden danke ich ausdrücklich für das Engagement, einen Rahmen für reale Begegnungen zwischen Kunstschaffenden und Kunstgenießerinnen

 und Kunstgenießern zu gestalten. Hier auf der Künstlermesse wird die Breite und Qualität der gegenwärtigen Kunst in der Region Dresden gezeigt, wobei nicht nur der direkte Austausch, sondern auch der Erwerb von Werken möglich ist.

Liebe Kunstfreunde, nutzen Sie die Gelegenheit, Künstlerinnen und Künstler vor Ort kennen zu lernen; lassen Sie sich von deren Sichtweisen und Auseinandersetzung mit der Gesellschaft und dem Leben bereichern! Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie fündig werden und so unsere Kunstschaffenden unterstützen. Für die Künstlermesse 2022 wünsche ich allen Beteiligten viel Erfolg!

Barbara Klepsch

Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus